28. Januar 2014

WALDSTEINIA ternata

Die Waldsteinia ternata ist eine enge Verwandte zur Erdbeere und wird auch dreiblättrige Golderdbeere genannt. Diesen Namen verdankt sie ihren von April bis Mai leuchtend gelben Blüten. Durch die schnell wachsenden Ausläufer, verbreitet sich die Waldsteinia schnell zu einer großen Fläche.
Sie eignet sich sehr gut zum Unterpflanzen von Bäumen und Sträuchern.  Sehr beliebt ist die Golderdbeere auch als Grabbepflanzung. Allerdings muss im Herbst heruntergefallenes Laub von Bäumen entfernt werden, da sich sonst Fäulnis bildet.

Die Waldsteinia ist winterhart und bevorzugt einen halbschattigen bis schattigen Standort.

Waldsteinia ternata

Waldsteinia ternata